Cheeky Vampire 2 & 3


cheeky-vampire-2.gif

Auch Cheeky Vampire Band 2 & 3 haben mir wieder sehr gut gefallen! Bis auf Band 3 wo ich ein paar Kritik Punkte habe. Aber dazu später mehr.

In Band 2 findet Kenta endlich heraus das Karin ein Vampir ist. Außerdem stellt sich auch noch heraus das sie Nachbarn sind. Sonst ist eigentlich nicht viel passiert. Oder aber es war für mich eher so unwichtig das ich es mir nicht gemerkt habe. Die Geschichte entwickelt sich auch eher etwas langsam.

In Band 3 dreht sich alles zum größten Teil nur um Kentas Mutter und um ihre neue Arbeitsstelle. Ansonsten konnte ich in Band 3 auch keine großen vor stritte feststellen.

Aber ein paar Sachen haben mich an denn 3 Band schon gestört!
Als erstes wäre hier wohl die Druckqualität zu erwähnen. Es fehlen an allen Seiten Links ein paar Millimetern an Platz. Das heißt es fehlt immer etwas vom Bild oder von denn Sprechblasen. Auf einer Seite kann ich ganzes Kästchen nicht lesen deswegen. Ich verstehe einfach nicht wie Carlsen nach Jahren der Erfahrung immer noch solche Fehler passieren können.
Außerdem finde ich auch die Kapitel Anordnung in diesen Band sehr Verwirrend. In Kapitel 13 verliert Kentas Mutter gerade die Wirkung von Karins Biss und dann kommt ein Sonderkapitel mitten drin. Nach denn Sonderkapitel geht es normal weiter mit Kapitel 14. Sehr verwirrend das ganze.

In Japan ist die Serie jetzt zum Abschluss gekommen. Sie soll insgesamt 12 Bände umfassen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Cheeky Vampire 2 & 3

  1. Stimmt. Ich habe das wohl falsch verstanden und bin durch das Sonderkapitel auch etwas durcheinander gekommen. Tut mir leid.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s