Der September


Das Lied passt einfach jedes Jahr. Denn es spiegelt genau meine Laune wieder die ich jedes Jahr im September habe.

Am Liebsten würde ich jedes Jahr denn September einfach nur durch schlafen.

Denn schon seit ca. 5 Jahren passiert jedes Jahr irgendein Mist im September. Die Ausnahme Bildet da letztes Jahr wo ich meine Ausbildung angefangen habe.

Dieses Jahr sind es bisher folgende Sachen:

  • 11. September ( Ich kann es nicht mehr hören. Jedes Jahr das selbe. Und im Fernsehen wird man wieder lauter Dokus dazu sehen können. Es nervt!)
  • Mein Geburtstag ( Tut mir leid. Aber ich freue mich schon seit 5 Jahren nicht mehr auf meinen Geburtstag. Es ist genau so ein Tag wie jeder andere auch.)
  • Blog Geburtstag (Ok das ist mal was positives. Ich freu mich schon denn Artikel über das Einjährige bestehen zu meinem Blog zu schreiben.)
  • Zwischenprüfung ( Ja auch die Zwischenprüfung muss leider in denn September fallen. Schon seit Wochen höre ich nix mehr anderes in der Schule. ich bin froh wenn sie vorbei ist.)
  • Es gibt jetzt schon Weihnachtsgebäck im Supermarkt. (Ok auch das hat etwas Positives. Jetzt schon Lebkuchen! Aber zu Weihnachten hat man dann keine Lust mehr darauf.)

Das wären jetzt so die dinge die mir auf Anhieb einfallen. Es werden bestimmt noch welche folgen.

Wegen der Zwischenprüfung könnte es auch mal vorkommen das ich weniger oder teilweise gar nix an neuen Beiträgen bringe. Das bitte ich im voraus zu Entschuldigen. Aber die Zwischenprüfung ist einfach wichtiger. Denn ich will ja auch nächstes Jahr die Abschlussprüfung schaffen. Damit ich endlich eine Ausbildung besitze!

Im September werde ich dann auch immer sehr nachdenklich. Und es Qualen mich so fragen wie: „Warum mach ich das alles?“ „Für wenn mache ich das?““Fehlt nicht irgendwas in meinem Leben?“

Schon nervig sowas. Aber was Solls ich komme bestimmt auch dieses Jahr wieder irgendwie durch denn September.

von mayafreak Veröffentlicht in Sontiges

2 Kommentare zu “Der September

  1. „Im September werde ich dann auch immer sehr nachdenklich. Und es Qualen mich so fragen wie: “Warum mach ich das alles?” “Für wenn ich das?”“Fehlt nicht irgendwas in meinem Leben?”“
    Liegt wahrscheinlich am Geburtstag, kommt bei mir auch durch, da ich merke, dass schon wieder ein Jahr vorbeigezogen ist. Geburtstagsdepressionen sind dumm, weil man sich eigentlich freuen sollte, aber scheinbar wird das mittlerweile zur Volkskrankheit.

  2. Denk ich auch mal das es daran liegen könnte. Und die Tatsache das schon wieder ein Jahr rum ist wird mir auch immer im September bewusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s