Code Geass Ende


So hier kommen mal meine Gedankengänge und meine Meinung zum Code Geass Ende.

Als ich das Ende gesehen habe wusste ich erst mal nicht was ich davon halten sollte. Ich wusste erst mal ein paar Tage darüber nachdenken und habe mir danach die Folge nochmal angesehen.

Und im Nachhinein muss ich sagen bin ich etwas enttäuscht von der zweiten Staffel. Ich hatte vom Ende wesentlich mehr erwartet etwas spektakuläreres. Klar das Lelouch stirbt ist zwar schon spektakulär doch für mich nicht spektakulär genug. Zu mal so ein Ende wo einer denn Hass der Menschheit auf sich zieht nix mehr neues für mich ist.

Ausserdem glaube ich nicht das Lelouch tot ist. Dafür gibt es eine menge logischer Erklärungen. Die ich in diversen Foren gelesen habe.

Die Theorie: Lelouche wurde zwar getötet war aber ab da schon unsterblich weil er in der World of C Charles seinen Code weggenommen hat. Dies war möglich weil er kurz zuvor sein Geass voll entwickelt hat und Charles ihn mit seiner rechten Hand (wo der Code drauf war) berührt hat.

Die Indizien:
1. Der Name der Serie Code Geass R2 = R.R. = L.L.
2. Der Code wird offenbar erst aktiv nachdem der Besitzer stirbt. Wieso sonst war c.c. am bluten in der rückblende nachdem sie den Code bekommen hat. Und Charles ist auch gestorben und erst danach hat man seinen Code auch wirklich gesehen.
3. C.C. sagt dass sie sich in geirrt hat und das Geass nicht einsam macht. Weil sie ja jetzt zusammen mit Lelouche ist, also ein unsterbliches paar.
4. Danach sagt sie „Nicht wahr Lelouche?“ und guckt in die Richtung des Kutschers, vermutlich Lelouche selbst.
5. Orange kun hätte nicht so einfach zugelassen dass Suzaku Lelouche tötet selbst wenn Lelouche das so gewollt hätte, wenn er nicht gewusst hätte das dieser überlebt.

Klingt für mich alles logisch und würde auch alles Sinn machen.

Aber ein paar Kritik punkte habe ich noch. Erst mal gab es vor dem Ende der Serie viel zu viele unterschiedliche Story Stränge. Die, wie ich finde, nicht gut zusammengefügt wurden. Für mich macht es denn Eindruck das man nach der Hälfte der Serie gemerkt hat hat das man mit denn folgen nicht auskommt und hat schnell ein ende daher gezaubert.

Dann fand ich die Mecha Kämpfe auch etwas langweilig. Wenn es überhaupt mal welche gab. Denn ich fand auch sie waren weniger geworden. Ausserdem hatte hinterher so gut wie jeder eine über Maschine die denn normalen Maschinen weit überlegen waren.

Dann gibt es da noch so ein paar fragen die offen geblieben sind. Zum Beispiel der Name von C.C. Oder was passiert mit Schneizel wenn das Geass von Lelouch nachlässt? Denn wie man an Nunnally gesehen hat hält das Geass ja nicht ewig. Und Schneizel soll ja auf Zero hören. Aber darauf werden wie wohl nie eine Antwort erhalten.

Insgesamt gesehen bin ich doch etwas enttäuscht von der zweiten Staffel. Natürlich war sie nicht schlecht. Aber bei weiten nicht so gut die erste Staffel.

Trotzdem werde ich so einige Sachen vermissen jetzt wo Code Geass vorbei ist. Zum beispiel:

Lelouch sein Grinsen und erst recht seine Lache.

So coole Aktionen wie dem Surfen.

Und Kallen im Bunny Outfit.

Nichts desto trotzt war Code Geass ein klasse Anime. Denn ich mir bestimmt noch ein paar mal ansehen werde. Und an denn ich mich immer gerne mal erinnern werde. Ausserdem werden so schlacht rufe wie:

All hail Lelouch.

All hail Britania.

Nippon Banzai.

Einen immer im Gedächtnis bleiben.

Ich hoffe auch mal stark das die erste Staffel so langsam mal ihren weg nach Deutschland findet.

Advertisements

15 Kommentare zu “Code Geass Ende

  1. Ja,das Problem der Staffel waren zu viele Handlungen und zu viele Charaktere.

    Code Geass R1 war imo auch so gut,sodass eine zweite Staffel das kaum toppen konnte.
    Die Mecha Kämpfe waren wirklich besser,mir haben auch immer die Takttikelemente gefallen.

    Als zum Ende von CG R2 alle Mechas fliegen konnten waren die Kämpfe die zur reinen Materialschlacht verkamen recht öde.

    Lelouch Handlungen konnte man in CG R2 manchmal schlecht Folgen,zum Ende der Staffel kam er mir meist nur noch wie ein Irrer vor.
    Ich hätte mir noch ein paar Szenen gewünscht wo die Beziehung zwischen Lelouch und CC näher beleuchtet wäre,vielleicht auch mal eine Kuss-szene ;D.

    Werde mir bei Gelegeneit nochmal beide Staffeln hintereinander anschauen

  2. Nunnally konnte sich auf Grund des offensichtlichen Hasses gegen ihren Bruder vom Geass lösen ich glaube Schneizel würde das nicht fertig bringen.

    Das Ende war nicht schlecht, aber es war ein Ende was die Möglichkeit einer weiteren Staffel OVA-Reihe offen lässt.

    Stören tun mich vor allem solche Details wie der rosa Nightmare. Ansonsten fand ich die Serie doch relativ stimmig.

  3. Zum beispiel der Name von C.C.

    Da ja oft vermutet wird, dass Geass aus dem irischen Geis abgeleitet wurde, würde es recht nahe liegen, dass C.C. die Abkürzung für etwas ist, dass ebenfalls der irischen Mythologie entstammt und da sind sich anscheinend viele einig, dass es Cúchulainn ist. Gäbe zusammen auch einen Sinn, z.B.

    Im Laufe seines Lebens hatte Cú Chulainn sich nicht wenige mächtige Feinde zugezogen. Wie bei vielen gälischen Kriegern war auch sein Leben durch Tabus, also spirituellen Vorschriften, die geis (oder gaes) genannt wurden, beeinträchtigt.

    Ich persönlich finde die zweite Staffel fast genauso gut wie die erste. Allein dadurch, dass einem nicht jedes Fitzelchen der Story vorgeworfen wird, sondern man sich selbst seine Gedanken machen kann und im Nachhinein gibt eigentlich alles einen Sinn.

    Und ja, die Mechafights waren gegen Ende sehr übertrieben, besonders Suzaku vs. Kallen. Aber hey, das ist Sunrise. Persönlich fand ich auch die ganze Entwicklung rund um und von Lulu viel interessanter, als alles andere. Ein Charakter, der sich entwickelt, und das nicht zu knapp.

    Nunnally konnte sich auf Grund des offensichtlichen Hasses gegen ihren Bruder vom Geass lösen ich glaube Schneizel würde das nicht fertig bringen.

    Sie hat ihn doch nie gehasst, jedenfalls nicht wirklich. Sieht man ganz deutlich am Ende, als sie ziemlich traurig ist, nachdem Zerofake Suzaku ihn abgestochen hat. Das war meiner Meinung nach nur der Wunsch, ihren Bruder aufzuhalten und dafür zu sorgen, dass nicht noch mehr leiden – Lulu eben nicht den Key of Damocles zu überlassen.
    Und ist wayne, was mit Schnitzel passiert, der Typ ist ’ne Pfeife.

  4. Ich denke richtig hassen können Bruder und Schwester sich gar nicht, zumal er das ja auch irgendwie für sie gemacht hat. Ich meinte eher genau den Moment … so wie Lulu da war das wird sie gehasst oder verabscheut haben und konnte sich deswegen gegen das Geass durchsetzten. Oder wollte sie ihren Bruder wohlmöglich nur helfen?

  5. Joa, hab’s unglücklich formuliert 😉 Wollte sagen, dass ich denke, dass sie auch in dem Moment noch genau dieselben Gedanken hatte, wie vorher auch.
    Nunally ist meiner Meinung nach einfach eine Person, die nicht hassen kann, die immer das Gute im Menschen sieht und Lulu einfach aufhalten wollte, damit sie ihren alten Bruder wiederbekommt, der keine Revolutionen anzettelt und damit Tausende Menschen in den Tod schickt.

    Hab ich heut morgen ganz übersehen:

    Das Ende war nicht schlecht, aber es war ein Ende was die Möglichkeit einer weiteren Staffel OVA-Reihe offen lässt.

    Wenn ich mich jetzt nicht völlig täusche, kam aus dem Hause Sunrise höchst selbst mal die Nachricht, dass nach R2 definitiv Schluss ist.

  6. Allein dadurch, dass einem nicht jedes Fitzelchen der Story vorgeworfen wird, sondern man sich selbst seine Gedanken machen kann und im Nachhinein gibt eigentlich alles einen Sinn.

    Klar ich finde es auch langweilig wenn man mir jedes stück der Story vorwirft. Aber ich fand die Story der zweiten Staffel nach einer weile manchmal sehr verworren.

    Vielleicht hilft es mir ja wenn ich mir die zweite Staffel noch ein zweites mal ansehe. Am besten auch am Stück.

    Wenn ich mich jetzt nicht völlig täusche, kam aus dem Hause Sunrise höchst selbst mal die Nachricht, dass nach R2 definitiv Schluss ist.

    Wie oft haben sie das schon bei Gundam Seed gesagt?

  7. OVAs, n Movie oder gar noch ne Season würde das Ende von R2 kaputtmachen, was gut so ist wie es ist. Viele Leute hassen ja offene Enden, weiß garnicht warum. Klar, teilweise wird das dann total versaut aber bei R2 ist es gelungen und wenn sich die Fans ihre gedanken machen ist das doch gut.

  8. Code Geass 1.0? Nein also eine für eine Aufwertung ala NGE ist es noch nicht so weit. Aber ein Film/OVA mit einem alternativen Ende ala KGNE wäre was feines. Mir fehlt da einfach was. Ich würde mich auch schon mit einem Prequel zufrieden geben.

  9. Wie oft haben sie das schon bei Gundam Seed gesagt?

    Keine Ahnung, aber bei Gundam Seed kann ruhig noch mehr kommen xD Gundam Seed ist für mich keine in sich geschlossene Geschichte mit einem Hauptprotagonisten, CG im Gegensatz schon. Gundam Seed ist einfach ein ganzes Universum, mit verschiedenen zeitlichen Abschnitten.
    Sowas würde bei CG nicht wirklich passen. Es begann mit Lulu, es endete mit Lulu, das passt und ist stimmig. Mehr fände ich zu viel, das würde dem Plot den Todesstoß versetzen, der ja zu einem nicht zu verachteten Teil daraus besteht, dass einige Dinge den Gedanken des Zuschauers überlassen werden.

  10. Gundam Seed ist einfach ein ganzes Universum, mit verschiedenen zeitlichen Abschnitten.

    Wie das Ur-Gundam Universum, wie groß das gewurden ist^^

    Naja, ich hoffe trotzdem weiter dass Sunrise bei der Aussage bleibt dass bei CG nix mehr kommt. Den freien Spielraum der offenen Fragen kann doch gut der Manga nutzen oder vllt ein Novel oO/

  11. Hier habe ich ja was los getreten. Aber ich finde das gut. Endlich ist mal was los hier. ^^

    Ok ein Film oder eine OVA nach R2 würde alles Kaputt machen. Sehe ich auch so.
    Aber mich würde ein Film oder eine Serie interessieren. Wo Britannien Japan angreift und erobert. Zwar würde man schon wissen wer gewinnt. Aber ich könnte mir das ganze schon Interessant vorstellen. Sozusagen wie alles anfing.

  12. Film Britannien gegen Japan… eigentlich keine schlechte Idee. Vielleicht wäre eine andere Sichtweise (zb. Tokyo Marble Chocolate) wo man diese alle Geschehnisse um Zero herum aus der Sicht von Charles (?) sieht. Wobei man das dann geschickt anstellen muss man hat hier ja leider keine Vorlage vom Format Higurashi.

    Ich denke aller schon allein wegen der Möglichkeit noch was rausholen zu werden wird man versuch CG noch auszuschlachten.

  13. Zitat: (quelltext: anisearch.de)

    „Wie Sunrise, am 10. Dezember in der Januarausgabe des Gakken’s Animedia Magazins, verlauten ließ, besteht die Möglichkeit einer Fortsetzung der eigens von ihnen kreierten TV-Serie, Code Geass samt dessen Nachfolger Code Geass R2“

    Wer weiß, vll. gibts ja doch noch ne dritte Staffel…wie auch immer die dann aussehen mag, als prequel und sequel, wer weiß…

    Wenns klappt freu ich mich auf jeden Fall drauf…

  14. Also ich fand es ganzschön treaurig dass lulu mitten drin jeden angelogen hat und gesagt hat dass
    er es nur wegen sich selbst tut obwohl er z.b. alle nur wegen nunally getan hat und dass er
    shalley (sry wenn falsch geschriebne) auch nicht die warheit gesagt hat….

    aber ich glaub auch dass lulu noch lebt.da soll es einen orign ending geben wo der fahrer
    den strohhut abnimmt und sich herausstellt dass es lelouch sei was ich aber grad suche

  15. Ich habe den anime neulich gesehn und habe mir gedanken über das ende gemacht, ich habe ihn auf japanisch gesehen mit ger sub, und dort zeigt man das gesicht des kutschen fahrers der lelouch ist, auch wird er von C.C mit diesem namen angesprochen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s