Anime Überblick


Fernseher 1

Ich dachte mir ich mache mal einen Überblick über Anime Titel die ich mir in letzter Zeit angesehen habe.

Fangen wir mit den guten Titeln an.

Als erstes hätten wir da GTO. Ich habe mir jetzt die ersten 3 DVDs angesehen. Und bin bisher sehr zufrieden mit dem Anime. Er fesselt einen regelrecht und man will immer sofort die nächste folge sehen. Hier wird auch mal wieder sehr schön aufgezeigt wie Krank unsere Gesellschaft sein kann. Und mit welchen Probleme die Leute so zu Kämpfen haben. Ein sehr interessanter und auch lehrreicher Anime. Wovon ich mir bestimmt auch noch die restlichen DVDs Kaufen werde.

Machen wir weiter mit Tokko.

Tokko fand ich zwar nicht schlecht. Aber auch nicht überragend. Besonders von der Story lässt der Anime sehr zu Wünschen übrig. Teilweise sehr verwirrend und auch überhaupt nicht nachvollziehbar. Und dann hat die Serie auch noch ein offenes Ende. Man wollte wohl eine 2 Staffel machen. Aber die ist wohl nie erschienen. Immerhin stimmt der Fan Service in der Serie.

TOKKO 1

TOKKO 2

Schade das es den Manga nicht auf Deutsch zu Kaufen gibt. Der Wäre bestimmt besser.

kiddy grade 5

Dann hatte ich mir jetzt auch Kiddy Grade Komplett auf Animax angesehen. Kein schlechter Anime. Hat mir sehr gut gefallen. Da hat sich das Frühe aufstehen Sonntags wenigstens gelohnt.

Auch einen Fan Sub habe ich mir mal wieder Komplett angesehen. Und zwar Nogizaka Haruka no Himitsu.

Im Anime geht es darum das Haruka ein heimlicher kleiner Otaku ist. Doch ihr sehr reicher Vater ist gegen dieses Hobby. Ausserdem darf es auch niemand an der Schule erfahren da es ihren ansehen schaden würde. Doch dann entdeckt jemand ihr Hobby. Ein Junge natürlich der ihr verspricht niemanden etwas zu erzählen. Sie werden schnell Freunden und erleben gemeinsam so einige Abenteuer.

Klang für mich alles am Anfang sehr viel versprechend. Doch ich wurde leider bitter enttäuscht. Anstatt in der Serie das Thema zwischen einen Otaku und einer Normalen Person zu behandeln. Wird kurz vor Schluss der Serie einfach die Story auf den unterschied zwischen reich und arm umgestellt. Was ich dann eher langweilig fand da es das schon oft genug gab wie ich finde. Ausserdem dauert es auch wieder ewig lange bis die beiden sich gestehen das sie sich Lieben. Einfach nur Langweilig von der Story und vom Humor her.

Nogizaka Haruka no Himitsu 1

Dafür sind die Mädels zwar sehr Kawaii. Aber was hilft mir das wenn der Rest schlecht ist?

Immerhin ist das OP und ED sehr gut gemacht.

Kommen wir zu den noch schlechteren Titeln.

socerer hunters 1

Wie zum beispiel Sorcerer Hunters. Einfach nur langweilig! Sowohl von der Story (Welche Story?) den Charakteren und dem Ecchi Gehalt. Kann ich überhaupt nicht empfehlen den Titel. Und werde ihn direkt weiter Verkaufen.

Link

geisters-vol-1

Und dann hätten wir da noch Geisters. Das 1 Euro Schnäppchen. Und zum Glück habe ich dafür nur einen Euro ausgegeben. Den mehr ist der Titel auch nicht wert. Daran ist einfach alles schlecht. Besonders die Zeichnungen. Mehr als 2 Folgen habe ich einfach nicht ausgehalten. Grausam sowas. Kein wunder das es von der Serie nur 3 Vol. gibt. Landet auch wieder direkt bei ebay.

Link

Advertisements

4 Kommentare zu “Anime Überblick

  1. Ich habe zwar noch eine Folge Nogizaka Haruka no Himitsu vor mir doch du hast schon recht, am Anfang wirklich sehr viel versprechend ist es am Ende nicht mehr das was es war. Aber sehen wir es mal so: Sie haben es versucht 😉

  2. Geisters XD

    Der Name allein schon… das Ding ist bestimmt schlimmer als alle schlechten Animes die ich je gesehn habe ^^

  3. Ich habe Haruka no Himitsu geliebt ;____;
    Die Show war so abgrundtief unschuldig und hatte einige genial-versteckte Otaku-Jokes, dass ich teilweise vor Lachen geweint habe. Und es gab Mamiko Noto endlich in einer Hauptrolle, was mein Fanherz nochmal höher schlagen ließ. Deshalb freue ich mich auch auf die 2. Staffel, die im Oktober startet.

    GTO ist gut, hänge grade vor den letzten 2 Episoden. In der Mitte gibts ein paar echte Hänger, einerseits weil Onizukas Jokes dann schon durchgekaut sind, und die einzelnen Arcs sich teilweise zu lange hinziehen. Dass die Gundam-Otakus, die später noch auftreten von den Original-Seiyuus gesprochen werden, hat mcih dann auch noch mal innerlich erfreut. Demnächst werde ich mir sicher auch noch die LiveAction ansehen.

  4. An Ringlord:

    Anfangs hatte mir die Serie ja auch gefallen. Besonders wegen dem Versteckten Otaku Jokes. Zum Beispiel mit den ungewollt Shana Cosplay als dann die Thema abgespielt wurde. Aber das gab es ja zum Ende hin gar nicht mehr. Und wurde zu einer 08/15 Comedy Romanze = langweilig.

    Aber vielleicht wird die 2 Staffel ja besser. Aber ob ich mir die ansehe weiß ich noch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s