OVA Films in Planinsolvenz


wut 1

Gestern war es noch Wut.

heul3

Heute ist es nur noch Trauer.

Als ich Gestern im OVA Films Forum dieses Statement gelesen habe.

Wie ja allgemein bekannt ist, ist der Animemarkt ziemlich am Boden. Hauptübeltäter sind die dramatisch gestiegenen illegalen Downloads und damit einhergehend der genauso dramatische Rückgang der DVD-Verkaufszahlen. Diese sind (nicht nur bei OVA Films) in den letzten 2 Jahren um über 65% geschrumpft! Allen Maßnahmen zum Trotz ist OVA Films leider gezwungen, den Sanierungsmaßnahmen im Rahmen einer Planinsolvenz zum Erfolg zu verhelfen. Das bedeutet der Geschäftsbetrieb läuft weiter – es bedeutet allerdings auch, dass es zu weiteren Verschiebungen und Verzögerungen kommen kann und wird. OVA Films dankt schon jetzt für euer Verständnis!

Traf mich fast der Schlag!

Ich weiß ja das es schlecht um den Deutschen Anime Markt steht. Aber das selbst OVA Films, einer der ersten Deutschen Anime Publisher, am Ende ist kann ich einfach nicht glauben.

OVA Films war einer der ersten der Anime auf VHS und DVD heraus gebracht hat.

Was habe ich nicht alles für Anime durch OVA Films kennen gelernt? NGE, Bubblegum Crisis, Record of Lodoss War, Macross, Plastic Little, Aika und noch vielen mehr…

Klar es handelt sich zwar um eine Planinsolvenz also mit Aussicht auf Rettung. Aber nur weil OVA Films jetzt Insolvenz geht heißt das ja nicht das die Verkäufe angekurbelt werden.

Während ich das hier so alles schreibe kommt mir schon wieder die Wut hoch.

Besonders wütend bin ich auf die Raubkopierer. Auf diesen Weg auch noch mal Danke für nichts an alle Raubkopierer! Ihr sägt euch eigentlich nur selbst den Ast unter euch weg. Den wenn ihr gerne Anime auf Deutsch guckt woher sollen die den bald kommen wenn es keine Deutschen Publisher mehr gibt?

Aber wem erzähl ich das? Da kann ich mich auch mit der Wand unterhalten…

Eigentlich hätte ich ja eher damit gerechnet das der Deutsche Manga Markt zusammen bricht. Da kann man mal wieder sehen wie schnell das alles gehen kann. Innerhalb von fast einen halben Jahr 3 Publisher weg.

Aber was bringt einen das ganze Gerede? Ändern kann man es so schnell ja doch nicht mehr. Man kann nur hoffen das die Insolvenz erfolgreich verlaufen wird. Und OVA Films sich noch retten kann.

Ich werde bei meinen Einkäufen jetzt erst mal verstärkt auf OVA Films Titel setzen. (Aika R-16, X und Basilisk)

P.S. Ich möchte jetzt keine Diskussion starten mit den Themen:

  • Iligale Downloads sind ja nicht allein dran schuld
  • Qualität der Synchros
  • Qualität der DVDs
  • US Serien sind Billger
  • Anime DVDs sind zu teuer

Und so weiter. Es reicht mir schon wenn ich das alles in anderen Foren Lese.

Advertisements
von mayafreak Veröffentlicht in Sontiges

4 Kommentare zu “OVA Films in Planinsolvenz

  1. „Den wenn ihr gerne Anime auf Deutsch guckt woher sollen die den bald kommen wenn es keine Deutschen Publischer mehr gibt?“

    Diejenigen, die sich Anime ausschließlich saugen – ich glaube, die scheißen auf deutsche Publisher (und schauen sich Anime größtenteils auch in anderen Sprachen an)…so gesehen, sägen die also nicht am eigenen Ast :P…

    Bin außerdem der Meinung, dass die Schuld teilweise auch woanders…argh…das Thema wolltest du ja nicht starten xD

  2. Man muss aber auch sagen, dass OVA in den letzten Jahren mit den veröffentlichten Anime ziemlich aufs falsche Pferd gesetzt hat. So spezielle Serien wie Hinotori oder Flag finden in so einem kleinen Markt wie es die Anime nunmal sind, kaum Abnehmer. Da kann auch die hervorragende Qualität von OVA nix reißen. Und dann eben auch noch alles in einen Bluraytitel wie Flag zu stecken ist dann auch etwas verpeilt, wenn man im Keller immer noch goldene Leichen wie Patlabor oder Macross hat.

    Mir tuts aber auf alle Fälle leid, da OVA in Deutschland das Label war, das in jeglicher Hinsicht immer Spitzenarbeit abgeliefert hat.

  3. Hi,
    Wie wärs damit: die Konkurrenz ist grösser geworden, ich kann meine paar Kröten nur einmal ausgeben (auch für internationalen Kram, Mooks, Books, figueres).
    Jetzt bin ich nur nochn MiniOtaku und überlege dreimal bevor ich was kaufe.

    ps. nette site

  4. Animes mit deutschem Dub sind sowieso lange nicht so geil, wie deutsch gesubbt, da die stimmen, wenn man sie ein Mal in der Japanischen Version gehört hat, im deutschen Dub einfach nur noch ranzig klingen, meist sogar unpassend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s