Evangelion 2.22


Lange hat dieser Beitrag auf sich warten lassen. Doch jetzt ist er endlich fertig.

Endlich konnte ich in denn Genuss von Evangelion 2.22 kommen.

Und zu Feiern gibt es auch wieder etwas. Denn Evangelion 2.22 war mein 1000 Komplett gesehener Anime!

Und er wahr einfach Fantastisch! Zum Schluss des Films kam ich aus dem staunen gar nicht mehr heraus und ich hatte am ganzen Körper eine Gänsehaut.

Dieses mal gab es auch einige Änderungen in der Story.

Als erstes hätten wir da Rei die sich ganz anders entwickelt als in der Serie. Sie scheint wesentlich mehr Gefühle zu entwickeln. Und wenn man mich fragt bahnt sich da eine Beziehung zwischen ihr und Shinji an.

Dann haben wir da natürlich noch denn neuen Piloten. Die aber, wie ich finde, recht verschwenderisch mit ihren EVAs um geht. Erst macht sie am Anfang des Films. Mal eben so ihren EVA 05 kaputt. Der meiner Meinung aber einen ziemlich kurzen auftritt hatte.  Und dann auch noch EVA 02. Dafür scheint sie aber sehr gut über die EVAs informiert zu sein.

Aber die wohl größte Änderung ist wohl das Asuka EVA 03 steuert. Und nicht Toji. Aber trotzdem wird EVA 03 zu einem Angel und EVA 01 muss ihn genau so stoppen wie in der Serie. Doch diesmal ist Shonji so sauer auf seinen Vater. Das er ihn mal eben aufs Dach vom HQ steigt und darauf rumtrampelt.

Am aller besten hat mir aber der Schluss gefallen. Doch davon will ich nicht zu viel erzählen. Sonst habt ihr nichts mehr vom Film.

Auch die Musik war mal wieder fantastisch.

Besonders dieses Lied hat es mir Angetan. Als ich es das erste mal hörte dachte ich noch. Ok was soll das jetzt? Aber dann beim zweiten mal hatte ich nur noch Gänsehaut.

Im zweiten Film wurde aber auch das Wort Fan Service ganz groß geschrieben.

Das nenne ich eine Sanfte Landung.

Moment mal kennen wir diese Szene nicht von wo anders her?

Asuka Kick!

Besonders Asuka hat man im zweiten Film besonders freizügig gezeigt.

Pen Pen macht seine Armee bereit.

Eine Vorschau auf denn dritten Teil gibt es auch schon. Die sehr viel versprechend aussieht. Ansehen auf eigene Gefahr.

Insgesamt gesehen ein genialer Film auf denn sich das warten gelohnt hat!

So und jetzt kommen noch ein paar Maya Ibuki Bilder.

Mehr Bilder habe ich dieses mal leider nicht. Da ich von meiner Blu-ray leider keine Screenshots machen kann. Aber das hole ich noch nach.

Advertisements

6 Kommentare zu “Evangelion 2.22

  1. @ Tamama Gunsou
    Du bist ja noch lahmer als ich, sogar ich habe die Blu-rape schon.

    @ Movie
    Was soll man sagen, für mich das beste, was ich jemals gesehen habe. Besser hätte der Film kaum laufen können. Alt bewehrtes aus meiner Lieblings Serie + neue geniale Szenen + wunderbare Animationen + Fanserivce + Gänsehaut ohne Ende = epic win!

  2. Yep Evangelion 2.22 ist ein Meisterwerk. Auf jedenfall die Blu-Ray Version schauen. Die Bildqualität ist der Wahnsinn ebenso der Sound.
    Asuka ❤ Ich muss sagen das Shinji in der Rebuild Reihe einiges weniger mimimi ist als er es in der Serie war. Rei haben sie ein Wörterbuch verpasst was sie auch etwas sympathischer macht. Mari hat zwar nen epischen Auftritt aber um sie zu mögen bzw. zu hassen, weiß man einfach zu wenig über sie und ihre Pläne usw. Auf jedenfall freu ich mich schon riesig auf die nächsten Teile und hoffe auf … ne das sag ich nicht, wäre sonst n übler Spoiler 🙂 Lange Rede kurzer Sinn: EVA 1.11 und 2.22 rocken übelst und sind ein muss für jeden Anime Fan, für NGE Fans sowieso Pflicht 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s