Fahrrad ist K.O.


Das neue Jahr fängt ja gut an.

Da fuhr ich letzte Woche nach der Arbeit, wie immer, mit meinem Fahrrad zum Bahnhof um nach Hause zu Fahre. Als ich plötzlich über einen Metallenden Gegenstand fuhr. Plötzlich Ratterte es und ich kam zum Stehen. Da es schon nach 22 Uhr war. Konnte ich nicht sofort sehen was passiert war. Ich wusste nur ich konnte nicht mehr weiter Fahren. Also schleppte ich mich und mein Fahrrad zum Bahnhof.

Am nächsten Morgen dann das Böse erwachen. Eine XXL Wunderkerze hatte sich in meiner Kette verfangen. Was zur Folge hatte das sich diese verdrehte und mein Schaltwerk abgerissen hat. Was dann wiederum in die Speichen des Rads rein ragte. Super dachte ich mir. Ich hab ja auch sonst nichts zu tun. Zum Glück hatte ich diese Woche Urlaub so konnte ich es in aller ruhe in die Werkstatt abgeben. Aber das Böse erwachen kommt ja bekanntlich 2 mal. Ich fragte dann nach wie viel das Kosten wird. 135,00 Euro! Ich hatte ja schon mit einer großen Summe gerechnet. Immerhin brauche ich ja ein neues Schaltwerk. Aber 135 Euro sind echt schon eine Stange Geld. Aber was soll ich machen? Ich brauche es ja um zur Arbeit zu Fahren. Und auf jeden Tag laufen habe ich auch keine Lust. Aber mein Führerschein verzögert sich dadurch nur wieder mehr. Denn jetzt kann ich mir keine Fahrstunden mehr leisten.

Ich hatte mir die stelle dann auch noch mal angesehen wo das ganze passiert ist. Es sah da aus wie auf einen Schlachtfeld. Eine Wunderkerze neben der anderen. Von denn Böller Resten ganz zu schweigen. Wenn es nach mir ginge würde ich solche XXL Wunderkerzen, allein schon der Name ist ein Witz, verbieten lassen. Da sie eine Gefahr für denn Straßenverkehr darstellen. Aber mit der Auffassung bin ja eh wieder allein.

Deswegen möchte ich mich auf diesen Weg bei jeden Partymenschen bedanken.

An alle Partymenschen da draußen in Deutschland! Wenn ihr das nächste mal mit einen zu gesoffen Kopf auf die Straße geht um Silvester zu Feier. Bewegt auch bitte am nächsten Morgen euren Scheiß faulen Arsch nach draußen und macht die Straße sauber! Kann doch echt nicht zu viel verlangt sein oder? Das selbe würdet ihr doch auch verlangen wenn das mit eurem Fahrrad oder sogar Auto passiert wäre oder?

Danke schön!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Fahrrad ist K.O.

  1. Böller im freien Verkauf sollten eh verboten werden, reicht ein feuerwerk von der Stadt / gemeinde wo jeder hingehen kann.
    Solche Sachen mitn Fahrrad kenne ich sonst auch, aber da ist es meistens mit Glasscherben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s