Mahou Shoujo Madoka Magica Anime beendet

Viel hatte ich ja bisher über diesen Anime gehört. Deswegen hatte ich mir ihn jetzt bei Lovefilm ausgeliehen.

Und ich muss sagen er ist wirklich außergewöhnlich. Er stellt das Magical Girl Gerne mal ganz anders dar. Zwar fängt er erst mal an wie ein typischer Magical Girl Anime an. Wird dann aber ab Folge 4 viel härter und auch realistischer. Wo die Magical Girls auch im weitesten Sinne mal Böse sind. Oder besser gesagt auch werden können. Und auch eher aus Egoistischen Motiven Handeln. Was das ganze auch schon etwas menschlicher werden lässt. Auch der Verlauf der Story ist sehr gut erzählt. Als es dann später die Auflösung gibt wird wer und woher Homura Akemi eigentlich kommt. Ist es als ob jemand einen großen Schalter umlegt und alles auf einmal einen Sinn ergibt. Nur das Ende der Serie hat sich mir jetzt nicht wirklich erschlossen. Aber vielleicht erschließt sich das ganze ja bei einen Rewatch?

Was mir bei dem Anime auch sehr gut gefallen hat sind die Zeichnungen und besonders die Musik! Also alles in allen ein rund um gelungener Anime. Wovon ich mir Später auch bestimmt mal die DVDs von Kaufen werde.