Yps Heft Nr. 1258 (01/2012)


Gestern habe ich noch mal richtig Glück gehabt und konnte noch eine Ausgabe des neue Yps Heftes kaufen. Die Hefte sollen ja schon nach wenigen Tagen überall ausverkauft gewesen sein. Ich hatte es auch in mindestens 4 unterschiedlichen Geschäften in Essen versucht jedoch ohne Erfolg. Umso überraschter war ich gestern als ich es in einen doch recht kleinen Zeitschriften Laden bei mir in der Gegend gefunden habe. Die Kassiererin war auch richtig überrascht gewesen und fragte wo ich das Heft denn auf einmal her habe. Der Preis von 5,90 Euro ist zwar nicht gerade billig. Aber wenn man sich die Preise bei ebay so ansieht ist das immer noch günstig. Was ich auch nicht verstehe ist wie so viele von den Heften bei ebay angeboten werden können wenn sie ja Ausverkauft sind. Und das auch noch für Preise zwischen 15-20 Euro.  Aber kommen wir lieber zum Heft selber.

Das Heft ist gut aufgemacht mit doch recht vielen Interessanten Themen. Wie zum Beispiel die Entstehung des Yps Heftes, eine kleine Zeitreise mit Produkten von Früher und heute und einen Bericht über alte Heimcomputer und Konsolen von heute. Alles in allen ein tolles Heft für die sich die 5,90 Euro alle mal gelohnt haben. Ich hoffe aber auch das dass Magazin das Niveau halten kann und das es nicht wieder nach ein paar Ausgaben eingestellt wird. Und auch auf die nächsten Gimmicks bin ich schon gespannt. Aber lassen wir uns einfach mal Überraschen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Yps Heft Nr. 1258 (01/2012)

  1. Was war denn als Gimmick dabei? Die Gimmicks sind/waren ja das eigentlich „Kultige“ an Yps. Auch wenn (oder gerade weil) das Zeug nie wirklich funktioniert hat. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s