Retro Börse 2012 in Bochum Beute


Ja, hier war eine Woche Pause gewesen. Vor allen wegen Halo 4 hatte ich eine kurze Blogger Pause gemacht. Aber jetzt geht es wieder weiter.

Letzten Samstag gab es eine Retro Börse in Bochum wo ich mit meinen Bruder und ein paar Freunden auch gewesen sind. Es war ganz schön voll gewesen. Womit ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet hätte. Teilweise waren manche Leute auch recht frech und dreist. Das geht auf Comic Börsen doch etwas zivilisierter zu finde ich. Nichts desto trotz konnte ich doch so einiges finden was mich interessiert hat.

  • Neon Genesis Evangelion: Girlfriend of Steel (Sega Saturn)

Als erstes hätten wir hier NGE Girlfriend of Steel für den Sega Saturn zu einen sehr guten Preis von 2,50 Euro. Die Hülle ist zwar etwas Zerkratzt. Aber das stört mich nicht weiter.

  • SD Gundam Gaiden 1-2
  • Gundam F 91
  • Battle Robot Retsuden

Dann hätten wir hier noch 4 Gundam SNES Spiele die auch je 2,50 Euro gekostet haben. Da es in den Spielen sehr viel Text gibt sind sie leider nicht sehr leicht zu Spiele.

  • Kirby Karate Plüschtier

Und zum Schluss hätten wir hier noch ein Kirby Plüschtier für 7 Euro. Endlich hab ich mal ein vernünftiges gefunden. Ich war ja schon etwas länger auf der Suche nach einen Kirby Plüschtier.

Insgesamt war es eine tolle Börse. Auch wenn es etwas voll war. Nächstes Jahr wollen wir wohl an der Retro Börse in Oberhausen teilnehmen. Aber das dauert ja noch eine weile.

Advertisements

4 Kommentare zu “Retro Börse 2012 in Bochum Beute

  1. Grrr … Wollte eigentlich auch hin, hab am Samstag aber voll verpennt. Als ich dann endlich wach war (so gegen 14 Uhr), lohnte sich die Fahrt dahin einfach nicht mehr … -_-

    Lohnt sich die Börse denn? D.h. wie war denn insgesamt das Angebot an Spielen (besonders fÜr Saturn, SNES und PS1)? Zustand? Preise? Gabs auch was für Arcade-Fans?

    • Das Angebot war sehr groß gewesen. Besonders für SNES so war auch der SNES Shop da gewesen. Die Zustände waren auch sehr gut. Teilweise sogar viel noch OVP. Die Preise waren aber sehr unterschiedlich. Teilweise ganz vernünftig bis günstig. Teilweise aber auch sehr teuer. Für Arcade Fans gab es auch so einiges. Aber ich bin da jetzt nicht so der Experte für, mein Bruder kennt sich da besser aus. Aber da wir auch sehr lange vor Ort waren und er auch so einiges Gekauft hat hat es sich wohl gelohnt.

      • Danke für die Infos! Dann werd ich mir den Termin für nächstes Jahr schonmal rot im Kalender anstreichen – und diesmal am Tag vorher ordentlich ausschlafen … 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s