Billy Bat Band 01-02


img468

Heute geht es um die ersten beiden Bände von Billy Bat. Den neusten Manga von Naoki Urasawa.

Klappentext: Ende der 1940er Jahre in den Vereinigten Staaten von Amerika: Die Abenteuer von Billy Bat erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Comicfans – doch in Wahrheit bestimmt die geheimnisvolle Fledermaus das Schicksal der Menschheit schon seit Anbeginn der Zeit…

Der erste Band fängt erst mal mit den Comic Abenteuer von Billy Bat an. Was ich doch recht interessant fand. Ich würde in diesen Stil sogar nur die Comics Kaufen wenn es sie gäbe. Dann geht die Story Naoki Urasawa typisch weiter. Erst recht harmlos. Und dann geht wird die Story immer Mysteriöser und Komplizierter als anfangs gedacht. Mit Mord, Verrat und einer großen Verschwörung. Es stellt sich sogar heraus das die Billy Bat Figur schon viel älter ist als anfangs gedacht. Auch die Zeichnungen von Naoki Urasawa sind wie immer sehr gut.

Der zweite Band steht dem ersten Band dabei im nichts nach. Die gute erste Hälfte geht erst mal normal die Hauptstory weiter. Und in der letzten Hälfte wird man dann zu anderen Schauplätzen und auch anderen Zeitepochen entführt. Doch sie alle haben etwas mit Billy Bat zu tun. Und Runden das ganze sehr schön ab.

Der Manga macht richtig Spaß zu Lesen. Die Story fesselt einen richtig und man möchte so schnell wie möglich wissen wie es weiter geht. Der Manga wird jedenfalls weiter gekauft. Auch wenn er mit knapp 9 Euro nicht gerade Billig ist. Dafür gibt es aber auch einige Farbseiten. Zumindest im ersten Band, die den Preis wohl rechtfertigen sollen. Wenn dafür aber auch Garantiert wird das der Manga auch weiterhin bei uns erscheint bin ich durchaus bereit diesen Preis dafür zu bezahlen.

4 Kommentare zu “Billy Bat Band 01-02

  1. Wenn sowas geniales wie „Pluto“ – die Neuauflage der Geschichte von Astro Boy Hierzulande erscheint, dann wundert es mich doch wenn dann Billy Bat nachgeschoben wird.

    Klassische Robotermanga verkaufen sich in Deutschland glaube ich zu wissen richtig schlecht, dabei müsste den hiesligen Mangafans klar sein das ohne die Arbeiten von Osamu Tezuka es heute kein One Peace, Bleach, Dragon Ball und Naruto geben würde!

    Ich jedenfalls mag diesen eher westlichen Stil sehr, mal nicht permanent nervige Charaktere mit denen man nur versucht im Nachhinein möglichst viel Merchandise verkaufen zu können.

    Bin imo noch mit Pluto beschäftigt und werde noch eine Zeit lang brauchen bis ich damit durch bin. Da ich mir im Monat höchstens 1-2 Manga gönne. Daher bin ich erst bei Band 5 von 8 aber das ist ja auch nicht mehr soviel^^

  2. Pluto soll sich ja auch gut Verkauft haben. Deswegen wundert mich das eigentlich nicht. Ich hoffe allerdings nur das sich Billy Bat auch gut verkauft und sich Carlsen vielleicht dann überlegt von Monster oder 20th Century Boys eine Neu aufzulegen machen. Auch wenn ich da eher wenig Hoffnung habe.

    Ja, Roboter Manga und auch Anime haben es leider sehr schwer in Deutschland. Siehe unter anderen Gundam. Wobei ich das ehrlich gesagt gar nicht verstehen kann. Akira oder Ghost in the Shell sind ja auch SF Titel. Und die waren ja maßgeblich daran mitbeteiligt Anime oder Manga bekannt zu machen.

    Pluto finde ich bisher auch einfach nur Genial. Habe mir jetzt Band 1 gekauft und auch schon gelesen. Aber davon folgt die Tage dann auch ein Bericht. 😉

    • Es wächst ja jedes mal eine neue Generation Kinder nach die mit anderen Anime großwerden und Ghost in the Shell ist auch schon 18 Jahre alt AKIRA sogar noch älter.
      Das war in einer Zeit wo es noch kein Internet gab oder zumindest nicht flächendeckend^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s