Iron Man 3


iron_man_three_ver7_xlg

Letzte Woche war dann auch Kino angesagt. Achtung mit Spoiler Gefahr!

Und zwar haben wir uns Iron Man 3 angesehen. Aber es gab bei dem Film auch so einige Sachen die mich gestört haben.

Iron Man steckt in Schwierigkeiten. Aber wo ist S.H.I.E.L.D.? Kein einziges Mal lassen sie sich blicken um Iron Man zu Helfen. Genauso wie die anderen Rächer. Ok es ist ein Iron Man und da haben die anderen Rächer nichts zu suchen. Doch im zweiten Teil war S.H.I.E.L.D. ja ziemlich Präsent und im dritten Teil dann nicht mehr? Merkwürdig. Warum muss man Iron Man mit einem künstlichen Handicap ausstatten? Klar es wäre ja auch etwas langweilig geworden wenn Tony direkt eine Mega Rüstung gehabt hätte und so die Angriffe locker abwehren könnte. Aber ihm deswegen eine Prototyp Rüstung zu geben die nichts kann finde ich auch nicht gerade toll. Darüber hinaus sieht man die meiste Zeit Tony ohne Rüstung. Und nach dem Angriff auf sein Zuhause lässt Tony seine Rüstung irgendwie „Neu Laden“. Anstatt jetzt einfach mal eine neue zu Bauen. Nicht gerade schlüssig.

Als dann auch noch War Machine, oder wie er jetzt im Film hieß Iron Patriot, gefangen genommen wird tauchen noch mehr Logik Fehler auf. Er wird irgendwie überwältigt um ihn hinterher aus der Rüstung raus zu holen. Doch die Anzeigen im Helm funktionieren noch. Wie wurde er also überwältigt? Zwar sieht man kurz wie er einen Schlag abbekommt. Doch ist daraus nicht ersichtlich was beschädigt wurde und warum er sich nicht bewegen kann? Und wenn was beschädigt wurde warum können dann hinterher die Terroristen die Rüstung steuern? Später gibt gab es dann sogar noch einen kleinen Schnitt Fehler. Als Rody aus dem Gebäude flieht überwältigt er eine Wache auf dem Dach und stoßt diese runter. Er springt hinterher und hat dabei schon die Waffe in der Hand die er sich aber erst später von der Wache holt. Wenn mir solche Sachen schon auffallen hat mich der Film nicht in den Bann gezogen.

Bei uns Kino lief sogar eine 2D Vorstellung. Und da ich kein Fan von 3D bin sind wir in diese gegangen. Was sich wohl hinterher als Fehler erwies. Ich kann jetzt zwar keine Vergleiche anstellen. Aber an einigen Stellen wirkte es so als ob was ausgelassen wurde. Und einer Steller wurde glaube ich sogar was geschnitten. Da füllt man sich als 2D Kunde schon etwas benachteiligt.

Insgesamt gesehen ist es zwar noch ein guter Iron Man Film. Mit guter Action, besonders zum Schluss, und dem typischen Tony Stark Humor. Aber ich sehe ihn ganz klar als schwächsten Teil der Trilogie an.

Advertisements

2 Kommentare zu “Iron Man 3

  1. Ist doch klar, je mehr Teile es gibt, desto mehr Inhalt braucht die Reihe, aber die Story sollte schon beibehalten werden. Das klappt halt nicht immer gut.

    Was ich auch etwas komisch fand, dass alle Markeinheiten ziemlich schnell kaputt gegangen sind.

    Was ich allgemein auch in Filmen blöd finde ist, dass auf Vorgänger verlinkt wird und das war hier eindeutig der Fall. Zwar noch ein Marvel-Film, aber ich finde The Avengers gehört nicht in die Iron Man Reihe. Das ist ein eigener Film.

  2. Ich könnte mir vorstellen das die anderen Mark Rüstungen auch nur Prototypen waren und noch nicht ausgearbeitet waren. Ansonsten wüsste ich jetzt auch nicht warum die alle so schnell Kaputt gingen. Außer die Selbstzerstörung natürlich zum Schluss.

    Naja aber in Thor, Cpatain America und auch Iron Man wurde ja auf die Avengers hin gearbeitet. Deswegen wundert mich das nicht das darauf Bezug genommen wurde. Aber wie ich auch schon schrieb taucht S.H.I.E.L.D. ja gar nicht auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s