K-ON! der Film Blu-ray


img698

Lange stand sie erst bei mir Regal. Bis ich sie mir angesehen habe. Und noch länger hat es für einen Beitrag gebraucht. Doch heute möchte ich euch kurz die K-ON! Film Blu-ray vorstellen.

Der Film an sich hat mir gut gefallen. Aber ein Film Gefühl wollte sich bei nicht einstellen. Es kam mir eher so vor als ob man mehrere Folgen hintereinander gucken würde. Aber jede menge Spaß hat er wieder gemacht. Und das ist ja die Hauptsache bei K-ON!

Aber kommen wir mal auf die Ausstattung des Film zu sprechen. Hier hat sich Kazé nämlich mal richtig mühe gegeben. Es sind nämlich volle 130 Minuten an Bonus Material vorhanden. Wie etwa:

  • Besuch im Synchronstudio
  • Pressekonferenz
  • 1,2,3… K-ON!
  • Premierenaufführung
  • Location Scouting
  • Trailer
  • Kinohinweis
  • Clear Opening und Ending

Damit geht das Bonus Material sogar länger als der Film. So was würde ich mir bei jeden Film wünschen. Auch wenn ich es mir meist nicht wirklich ansehe.

Dieses mal gibt es für die Blu-ray Version sogar ein 48-seitiges Booklet. Hier mal ein paar Bilder daraus.

img699

img700

img701

Man bekommt sogar Yuis Eltern zu sehen. Davor konnte man sie ja nur im Manga sehen.

img702

Keine schlechte Extras. Auch wenn diese natürlich nicht mit Limitierten Japansichen Blu-ray Boxen mithalten können.

Durch den Film habe ich auch gleich wieder direkt Lust auf die Serie bekommen. Und besonders auf die Musik. Aber da fällt mir auch wieder ein das ich die DVDs zur zweiten Staffel endlich mal weiter Kaufen muss! Das werde ich wohl in den nächsten Monaten in Angriff nehmen.

Ein paar Negativ Punkte gibt es allerdings noch. Als erstes hätten wir hier den Preis von ca. 30 Euro! Aber darüber beschwere ich mich schon nicht mehr. Soviel habe ich ja auch schon beim Haruhi Film bezahlt. Und das wird wohl auch erst mal der Standard Preis bei Kazé sein. Wobei Kazé ja immer echt Teuer ist. Darüber sollten wir uns einig sein.

Zum zweiten sollen wohl einige Witze, durch die Deutsche Übersetzung, abhanden gekommen sein. Aber mit so was muss ich wohl als Deutsch Only Nutzer Leben.

So mehr gibt es zum Film eigentlich nicht mehr zu sagen. Wobei? Eigentlich doch. Aber dazu werde ich in naher Zukunft einen extra Beitrag machen. Mir ist da nämlich noch eine Kleinigkeit aufgefallen. Also bis bald!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s