Liebe ohne Deadline


img577

Heute bei der Ryuta Amazume Woche haben wir einen weiteren Einzelband und zwar handelt es sich dabei um Liebe ohne Deadline.

Klappentext:

Grafikerin Sakura Uehara ist sehr gewissenhaft in ihrem Job – und da haben Liebesaffären nun mal keinen Platz. Zumal sie ja auch „schon“ 30 ist! Ihre Abneigung gegen studentische, vom harten Arbeitsleben unbeleckte Jungspunde ändert sich bald: Als der firschgebackene Uni-Absolvent Yuu Yamada in die Firma eintritt und ihr Avancen macht, wird ihr Weltbild sanft erschüttert…

Nach dem doch eher enttäuschenden Swing Girl Band hat mir dieser Band doch schon etwas mehr zugesagt. Allerdings weißt die Story einige kleine Ungereimtheiten auf. Erst heißt es Yuu sei 7 Jahre jünger als Sakura und später dann plötzlich er sei 8 Jahre jünger. Auch wird im ersten Kapitel gesagt das Sakura in eine andere Abteilung versetzt wird. Später aber immer noch in der selben Abteilung Arbeitet. Das ist anfangs verwirrend und wird erst im Nachwort aufgeklärt. Diese kleine Erklärung wäre wohl nach Kapitel 1 besser angebracht gewesen. Dann wäre die Verwirrung nicht ganz so groß gewesen.

Die Story an sich hat mir aber sehr zugesagt. Was vielleicht auch damit zusammen hängt das ich mich doch etwas in Sakura hinein versetzen kann da ich selbst etwa in diesen alter bin. Nur mit dem unterschied das ich noch wirklich eine Jungfrau bin.

Schade ist nur das der Band insgesamt kürzer ist als Swing Girl und mit zwei Einzelkapitel gefüllt wurde. Die mir aber doch sehr gut gefallen haben. Und Erotik mäßig auch schon mehr drauf haben.

Insgesamt gesehen hat mir dieser Band dann schon deutlich besser gefallen als Swing Girl. Wenn man über die kleine Story schwäche am Anfang hinwegsehen kann.

Das soll es dann für heute auch schon wieder gewesen sein. Man liest sich dann morgen wieder.

Advertisements

2 Kommentare zu “Liebe ohne Deadline

  1. Von den drei Amazume-Mangas, die du bisher vorgestellt hast finde ich diesen hier auch am besten. Die anderen waren leider nur so durchschnittlich.

    Schreibst du auch noch einen Artikel zu „Die Traumfrau“? Es würde mich mal interessieren wie der so ist, damit ich weiß ob ich den kaufen sollte oder nicht ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s