Nana & Kaoru Black Label Band 01-02

img706

Als letzten Titel, in der Ryuta Amazume Woche, haben wir heute Nana & Kaoru Black Label Band 1-2. Die Nebenserie zu der Hauptserie Nana & Kaoru.

Klappentext: In den Sommerferien werden Nana und Kaoru unabhängig voneinander eingeladen, ein paar Tage mit Sarashina-sensei und Mitsuko Tachibana in ihrer Sommerfrische auf dem Land zu verbringen. Ursprünglich sollte Nana mit Tachbana-san zusammen für die Prüfungen lernen, und Kaoru seinem verehrten Meisterautor Sarashina.sensei bei der Arbeit zur Hand gehen. Doch schon in der ersten Nacht werden die beiden Zeugen einer ungeschminkten Liebesbezeugung. Jede Minute, jede Sekunde wird dichter, intensiver, bis einem fast der Atem stockt. Nana und Kaoru sehen fassungslos und wie gebannt zu. Die erste Nacht ihrer ländlichen „Abwechslung“ ist zu Ende… auf zur nächsten!

Die Nebenserie von Nana & Kaoru ist genau so gut wie die Hauptserie. Nur mit dem Unterschied das Nana bisher nicht gefesselt wurde. Sondern Mitsuko Tachibana, die man aus dem Manga ja bereits als Verkäuferin von SM Artikel kennt. Da sie schon etwas tiefer in die SM Welt eingetaucht ist. Geht es bei ihr auch etwas Heftiger zur Sache. Mit Peitschen, Piercings & Tattoos. Es ist auch schön zu sehen das sich Nana und Kaoru sein bar immer näher kommen.

Auch die Zeichnungen sind wie immer toll anzusehen.

Für mich ist dieser Manga genau so spannend wie die Hauptserie Nana & Kaoru. Und ich kann es kaum noch erwarten wie es weiter geht.

Das war es dann auch mit meiner Spezial Woche zu Ryuta Amazume. Ich hoffe sie hat euch gefallen. Und ich konnte euch vielleicht für den ein oder anderen Manga begeistern. Für morgen ist dann erst mal ein ruhe Tag angesetzt. Also bis nächste Woche dann.