Maya-Freaks Umzugstagebuch Teil 1


lernen2

Hier kommt mal ein kleiner Überblick darüber wie weit es mit dem Umzug voran geht.

haruhi 07

16.09.13 Arbeitsamt genehmigt denn Umzug. Es kann also endlich los gehen!

müde1

17.09.13 Geburtstag. Ein letztes mal entspannen.

pc 09

18.09.13 Einkaufsliste erstellen und eine Fahrgelegenheit klar machen.

img712

19.09.13 Der große Einkauf bei Ikea. Da hab ich aber ganz schön zugeschlagen.

krank 2

20.09.13 Ein kleiner Rückschlag. Habe mir eine Erkältung eingefangen.

angry-asuka-1

21.09.13 Wieder große Probleme im Anmarsch. Ikea ruft überraschend an und will schon am Samstag liefern anstatt Montag. Und sie wollen schon in einer Stunde da sein. Super! Also nichts wie los ohne Frühstück und allem und auf zur neuen Wohnung. Dort angekommen haben wir über 2 Stunden gewartet. Doch niemand kommt. Ein Telefonat später stellt sich dann heraus das die Lieferanten schon da gewesen sein sollen. Klasse! Jetzt will man einen neuen Termin ausmachen. Ich hoffe nur die wollen nicht auch noch mal Geld von mir haben!

DSCI0293

22.09.13 Immerhin kann ich heute schon mal anfangen meine Manga einzupacken. Tschüss Manga man sieht sich dann in der Wohnung wieder. Ich hoffe nur die Kartons reichen aus. Ich habe bisher nur ein Regal leer geräumt und habe schon 5 Kisten voll. Ich wusste es wird eine Qual werden über 1000 Manga umziehen zu lassen.

Das soll es dann auch schon wieder gewesen sein. Ab nächsten Sonntag schreibe ich dann hoffentlich aus der neue Wohnung!

Advertisements

10 Kommentare zu “Maya-Freaks Umzugstagebuch Teil 1

    • Ja, die sind wohl der Ansicht das man kann Kunden, die schon viel Geld im Markt gelassen haben, doch noch etwas mehr ausnehmen kann. Ich darf die 100 Euro Lieferkosten noch mal blechen! Jetzt sind es schon insgesamt über 200 Euro. Da hätte ich mir auch einen Transporter mit Fahrer Mieten können. Das wäre billiger gewesen! Ich darf jetzt sogar noch pro Tag 2,50 Euro Lager Gebühr bezahlen. Und da erst Donnerstag wieder geliefert wird sind das mal locker 10 Euro! Also bei denen lasse ich nie wieder was liefern!

  1. Ach ja ich kenn das ^^ mir ging es ähnlich bei meinem Umzug.
    Ich wünsch dir noch viel Spaß beim packen und umräumen 🙂 Musst dann mal paar Bildchen machen, bin gespannt auf die neue Wohnung!! ^^

    • Ich merke auch schon das ein Umzug sehr stressig sein kann. Ich bin froh wenn alles vorbei ist! ^^

      Ja, das packen ist echt eine Qual. Ich glaube ich habe auch zu wenig Kisten gekauft. Ich habe für ein volles Manga Regal fast 3 Kisten gebraucht. Ich packe die ja auch nicht bis oben hin. Die muss man ja auch noch tragen können! xD Ich befürchte fast ich muss noch mal ein paar nach Kaufen!

      Bilder, von meinen neuem Zimmer, wird es auf jeden Fall geben! Das habe ich mir ganz fest vorgenommen!

  2. Die können doch nicht 1 Stunde vorher anrufen, und kommen wie es ihnen gerade passt.
    Warst du denn zu dem neu vereinbarten Zeitpunkt pünktlich da, oder warum hast du die Leiferanten verpasst?
    Falls ja, würde ich die Lieferkosten nicht nochmal zahlen, so weit kommst noch!!

    • Doch das können sie. Das wusste ich sogar das sie das so machen werden. Nur hatte man mir einen falschen Tag genannt. Ich war vor 14 Uhr da gewesen. Nur waren die Fahrer wohl 15 Minuten vorher da gewesen. Als keiner da war! Bisher ist noch keine neue Rechnung gekommen. Vielleicht sind sie ja doch etwas Kulant?

  3. Ich würde das auch nicht zahlen. Bei mir hatte das mal ein Möbelladen versucht. Angeblich hatten sie geklingelt, ich war aber die ganze Zeit da gewesen. Wollten dann noch mal 100 Euro Anfahrtskosten. Nachdem ich meinte, dass ich da gewesen war, sind sie auf einmal ganz schnell davon abgekommen.

    Umzüge allgemein sind schon immer recht heftig. Besonders weil man die ganze Zeit am Suchen ist. Und immer hat man schon die Dinge eingepackt, die man plötzlich wieder benötigt… XD Aber als Mangafan ist es natürlich noch mal um einiges schwerer. Ich möchte gar nicht daran denken, wenn mein Mann und ich mal wirklich komplett umziehen… Das werden zu viele Bücherkisten…

    • Das scheint echt eine Masche zu sein so was. Echt traurig.

      Ja, meine 1200 Manga waren schon eine Qual gewesen. Aber noch schlimmer waren meine Comics! Die wiegen viel mehr als meine Manga!

  4. Kenne ich leider auch zu gut. Übrigens scheint das ne Masche von IKEA zu sein, von einer Sekunde auf die andere überraschend auf der Matte zu stehen. – Bei mir dasselbe Spiel, aber mein Vater hatte sich zum Glück extra Urlaub genommen und „lauerte“ auf das Eintreffen, während ich arbeiten war.

    Und wie das mit Umzügen so ist (genau wie mit Tattoos): Wenn alles vorbei ist, sagt man sich „Ich ziehe nie NIE wieder um!“ und wenige Jahre später dann (bei mir ist es nur eins gewesen): „Och, irgendwie könnte ich mir ja doch nochmal was Anderes suchen….“ 😀

    • Und da denkt man immer bei IKEA ist man gut aufgehoben. Tja wieder was dazu gelernt.

      Ja, da hast du recht so schnell brauche ich jetzt erst mal keinen Umzug mehr. Aber wer weiß wie das in ein paar Jahren aussieht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s