Anime Fan Treffen 3.0


6a00d83451d0ed69e200e54f22554a8834-800wi

So hier nun wie versprochen der Erlednisbericht vom dritten Fan Treffen.

Dieses mal fand das Treffen im schönen Leipzig statt. Was für mich bedeutete das ich am Freitag schon sehr früh aufstehen musste. Und fast 6 Stunden mit dem Zug unterwegs gewesen bin. Zum Glück hatte aber nichts Verspätung gehabt. Und ich konnte pünktlich in Leipzig ankommen. Wo mich die liebe Arisa im Empfang genommen hat.

Doch der erste bin nicht gewesen. Die gute Murasaki und Sion waren auch bereits vor Ort gewesen.

DSC00968

Der Gemeinschaftsraum.

Die Örtlichkeit war dieses mal wieder etwas Kirchliches gewesen. Was man auch an der Ausstattung merkte da diese sehr rustikal gehalten war. Nachdem der Koffer ausgepackt war, hieß erst mal auf die anderen warten. Nach und nach trafen dann alle ein.

DSC00982

DSC00986

DSC00988

Das große warten auf Strom.

Doch der letzte Mann mit Strom und Boxen ließ leider noch etwas auf sich warten. Weswegen erst mal warten angesagt war.

Bmo6ZCkIMAAu7s7

Doch die Wartezeit wurde mit sehr coolen Geschenke von der lieben Arisa versüßt!

SONY DSC

Da wir aber alle großen Hunger hatten beschlossen wir erst mal Einkaufen zu gehen. Und nicht mehr weiter auf dem letzten Mann zu warten.

 SONY DSC

Unser Ziel ein Edeka. Während wir noch bei Edeka waren meldetet sich auch der letzte Mann das er jetzt da sei. Also schnell zurück um endlich alles aufzubauen.

SONY DSC

Techniker am Werk!

Das aufbauen ging dann auch sehr schnell von statte und wir hatten endlich ein Bild.

SONY DSC

Sohn vs. Vater!

Nachdem wir jetzt Bild hatten ging es sofort mit dem Zocken los. Angefangen haben wir mit Dragon Ball Raging Blast 2. Doch diese teile haben mir noch nie wirklich gut gefallen. Zwischendurch machte sich dann auch jeder was zu Essen.

SONY DSC

Danach ging es dann mit Blur. Wo sich mein Training nicht wirklich ausgezahlt hat.

SONY DSC

Später am Abend wurde dann noch Smash Bros. auf der Wii gespielt. Und danach noch in ein paar Anime reingeschaut. Wie etwa Nee Summer, Fumoffu, K-ON!! oder Golden Boy. Die ersten gingen dabei aber schon ins Bett.

 Die Nacht war recht kurz gewesen. Und der nächste Morgen war sehr hart gewesen. Irgendwie hatte ich schlecht geschlafen und war total Müde gewesen. Aber da musste ich jetzt durch!

DSC01022

Nach dem Frühstück ging es wieder direkt weiter mit Blur. Aber die Sonne war mal wieder viel zu Hell gewesen.

DSC01023

Es wurde dann versucht mit Decken den Raum etwas ab zu dunklen. Doch das Half nicht wirklich.

DSC01031

Aber da so gutes Wetter war beschlossen wir die Comic Läden von Leipzig zu besuchen.

DSC01035

Zuerst ging es zu Comic Combo und danach ging es weiter nach City Comics. Ich konnte sogar ein paar Sachen finden die sofort gekauft habe.

IMG_20140505_133249_220

Meine Beute von Comic Combo. Hat zusammen nur 2,50 Euro gekostet!

IMG_20140505_140612_257

Doch denn besten Fang konnte ich bei City Comics machen. Und zwar konnte ich dort denn super seltenen zweiten Band des Batman Manga von Kia Asamiysa erstehen. Gekostet hat er auch nur 6,50 Euro. Was ein sehr guter Preis ist. Wenn man diesen Band überhaupt noch im Netz findet ist man erst so ab 30 Euro dabei. Aber Erotik hatte der Laden auch zu bieten. Und zwar in Form von Ogenki Clinic Band 1. Welche ja auch nicht mehr so einfach zu bekommen sind. Gekostet hat er auch nur 3,50 Euro was sehr günstig ist!

Der Besuch hatte sich wirklich gelohnt!

DSC01046

Wieder angekommen in unserer Unterkunft war es immer noch zu Hell gewesen. Wir beschlossen dann Karten zu Spielen. Ich entschied mich für Yu-Gi-Oh während die anderen Phase 10 spielten.

DSC01057

DSC01052

Während dessen waren Arisa und Murasaki in der Küche dabei gewesen Sushi für uns zuzubereiten.

DSC01053

Welches sehr Lecker geschmeckt hat!

Nach dieser Stärkung ging es dann weiter mit dem Anime Opening Quiz. Doch hier habe ich mein Team leider auf ganzer Linie enttäuscht. Viele Lieder kannte ich. Doch ich kam nicht darauf wie die Blöden Anime dazu hießen! Ich schreibe das einfach mal dem Schlafmangel zu.

Doch beim Normalen Quiz mit fragen rund um Anime und Manga konnte unser Team dann Triumphieren!

BmuWTf7IAAE37k2

Als Preis gab es für mich Highschool of the Head.

Bmua7BaIcAAQhfW

Da die Sonne nun etwas nachgelassen hatte. Konnten wir nun auch wieder den Beamer benutzen. Als Film wurde sich dann für Welcome to the Space Show entschieden.

IMG_4125

Während dessen habe die Mädels dann ein Cosplay Foto Shooting gemacht.

Nachdem der Film vorbei war. Wurden noch ein paar Anime geguckt und Mario Party 8 gespielt. Das Highlight bei Mario Party 8 war dann das Dosenschüttelspiel gewesen. Welches für sehr viel Belustigung sorgte. Ich war dann auch einer der ersten gewesen der dann Schlafen ging. Da ich einfach zu Kaputt gewesen bin.

SONY DSC

DSC01092

 

Am letzten Morgen herrschte dann ein kleines Chaos in der Küche.

DSC01091

Aber nach dem Frühstück ging es dann wieder direkt weiter mit Blur!

SONY DSC

DS, PS 3, DS, PS 3, DS, PS 3, Combo Breaker & DS

 

Etwas später teilte sich die Gruppe dann auf in Blur und Mario Kart Spieler.

Danach ging dann alles ganz schnell. Es musste die Technik abgebaut, aufräumt und wieder alles an seinen Platzt gestellt werden.

SONY DSC

Doch das Gruppen Foto durfte natürlich nicht fehlen.

Das war es dann im großen und ganzen gewesen. Es war mal wieder ein super Wochenende gewesen. Welches sehr viel Spaß gemacht hat und was wieder viel zu schnell um gewesen ist. An dieser stelle auch noch vielen dank an Arisa die alles geplant hat! Danke auch an Vigi und Arisa für die vielen und tollen Bilder!

Auch Leipzig hat mir sehr gut gefallen. Eine wirklich sehr schöne Stadt mit einem Gigantischen Bahnhof! Und sie haben dort sogar Züge die unter der Erde fahren!

Ich hoffe wir schaffen es dieses Jahr zu noch einem Treffen und freue mich jetzt schon darauf!

Als Abschluss bleibt mir eigentlich nur noch eines zu sagen: Jesus lebt! 😉

Auf dem Blog von Murasaki findet man auch schon einen Bericht.

Auch auf Vigi seinen Blog findet man nun einen Bericht. ^^

So nun hat fast jeder noch ein Artikel über das Treffen geschrieben. Ich Schreibe euch aber trotzdem mal die Links mit hier rein. 😉

Arisa the Otaku 

Hotaru Kiryu´s Fangirl Blog

Ran-Mori´s Otaku Blog

Advertisements

6 Kommentare zu “Anime Fan Treffen 3.0

  1. Freut mich, dass euer Treffen so gut läuft und auch weiterhin wächst! Ich finde es gut, dass es auch noch weitere regelmäßige Treffen gibt. Eine solche Veranstaltung wäre sowieso nicht genug um alle Interessenten die Möglichkeit zum Teilnehmen bieten zu können. Auch finde ich eure Handhabung mit dem wechselnden Veranstaltungsort sehr interessant!

    Jedoch muss ich auch eine Bitte loswerden. Ich weiß, du bist nicht der Organisator gewesen aber du bist der „Erschaffer“ des Twitter Hashtags und deswegen komme ich auch auf dich zu. Bei diesem Treffen hat es mich nicht sonderlich gestört, jedoch bitte ich dich/euch die Twitter Hashtag-Syntax für euer nächstes Treffen zu ändern, denn „#Treffen_x_0“ hatte ich mir damals ausgedacht und für unser Treffen ab 4.0 eingeführt. Gab es also bei eurem „#Treffen_3_0“ keine Überschneidung, so wird das ab 4.0 der Fall sein, sollte bei euch die Syntax weiterhin genutzt werden. Das jedoch finde ich sehr unnötig! Einerseits könnte es Leute verwirren, andererseits soll doch jedes Treffen für sich alleine Stehen!

    Ich hoffe die Bitte meinerseits ist genug und du/ihr versteht meinen Standpunkt. Wie gesagt, ich finde es gut, dass ihr auch ein Treffen macht und freue mich für euch, dass es gut läuft aber da ihr eben euer Treffen habt und wir unser, muss es solche Überschneidungen nicht geben!

  2. Pingback: Ein Treffen der Besonderen Klasse Vol. 3 | arisa the otaku

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s