Star Wars 8

StarWarsTheLastJedi

Ein sehr Kritisches Review. Oder aber warum der Film eine beleidigung an jeden Star Wars Fan ist!

Achtung Spiler!

Weiterlesen

Advertisements
von mayafreak Veröffentlicht in Kino

CD Update 006

img036

Hier habe ich dann noch 2 neue CDs die ich auch schon etwas länger habe.

  • Saber Rider and the Star Sheriffs Soundtrack 1

Ein super Soundtrack. Die meisten bekannten Lieder aus der Serie sind darauf vertreten. Beim Hören der CD hab ich wieder Lust auf die Serie bekommen.

  • Guardians of the Galaxy Awesome Mix Vol. 1

Der Film war schon super gewesen. Doch der Soundtrack ist noch viel besser! Ich habe ihn mir sogar schon gekauft bevor ich im Kino gewesen bin! Meine Lieblingslieder von der CD sind.

  • 01. Hooked On A Feeling
  • 03. Spirit In The Sky
  • 09. Cherry Bomb

Aber mein absoluter Liebling ist von den Jackson 5 – I Want You Back! Das könnte ich den ganzen Tag lang hören!

Der Soundtrack ist sogar richtig erfolgreich und schaffte es in den USA auf Platzt der Album Charts. Was echt schon eine Leistung ist für einen Film Soundtrack!

Ich kann es kaum noch erwarten bis endlich die Blu-ray erscheint und mir diesen tollen Film noch einmal angucken kann!

Das war es dann auch schon wieder. Bis die Tage!

 

 

Kino: Godzilla 2014

98jnduh987z23l

Heute war bei mir mal wieder Kino angesagt. Und zwar ging es heute in die neue Hollywood Version von Godzilla. Ich sah dem ganzen ja sehr Kritisch gegenüber da Roland Emmerichs Version ja alles andere als gut war. Doch dieses mal muss ich sagen ist es deutlich besser gelungen. Godzilla war einfach Godzilla auch wenn er etwas dicker aussieht. Aber er sah zumindest nicht so aus wie ein überdimensionaler T-Rex. Das Design von Godzilla ist zumindest schon mal gelungen. Auch wenn es am Anfang etwas ungewohnt wirkt.

Auch die Kämpfe und die Action waren sehr schön anzusehen. Genau so wie der Soundtrack der auch schön anzuhören war! Doch was man aus denn ganzen Trailer schon sehen konnte war das es mehr um die Menschen geht als um Godzilla. Und dem war auch so. Besonders um einen jungen Mann der scheinbar mehr Glück als der Master Chief zu haben scheint. Er überlebt einfach alles! Meistens auch noch als einziger! Das fand ich schon etwas unrealistisch. Auch die Story weißt so einige schwächen auf. Zum Beispiel wird versucht mit Atom Bomben die Monster zu besiegen. Was für eine Hirnrissige Idee. Besonders da die neuen Monster sich von Atom Strahlung ernähren. Aber was besseres ist ihnen wohl nicht eingefallen. Überrascht war ich aber darüber gewesen das es Godzilla sogar gleich gegen 2 Monster zu tun bekommt. Ich ging immer nur von einem aus.

Aber ansonsten gab es noch einige lustige Sachen aus dem neuen Godzilla zu berichten. Wie etwa das es ein überaus rücksichtsvoller Godzilla ist. Er hat zum Beispiel darauf geachtet nicht so viele Menschen zu töten. In einer Szene schwimmt er sogar unter ein Schiff entlang wobei er auch einfach hindurch hätte Schwimmen können. Witzig fand ich es auch das man Versucht hat mit Normalen Gewehren und Pistolen auf die Monster zu schießen.

Alles in allen hat mir der Film sehr gut gefallen. Der sich, meiner Meinung nach, nicht hinter denn Japanischen Originalen zu verstecken braucht.

 

Der Mohnblumenberg Kino

Heute war bei mir mal wieder ein Kino Besuch angesagt. Auf dem Programm stand heute der neue Ghibli Film „Der Mohnblumenberg“.

Ich hatte jetzt keine hohe Erwartungen gehabt. Da mir die letzten Ghibli Filme schon nicht sonderlich zugesagt haben. Doch bei diesem Film wurde ich Überrascht! Denn er hat mir richtig gut gefallen! Hauptsächlich geht es um eine Liebesbeziehung. Was eigentlich nicht so mein Hauptgerne ist. Aber ich weiß auch nicht der Film hat mich teilweise richtig mitgerissen. Es hat auch einfach alles gepasst. Die Story hatte Hand und Fuß. Und sie hatte auch genau die richtige Geschwindigkeit gehabt. Die Charaktere fand ich auch alle sehr Sympathisch. Und die Musik hat mir auch sehr gut gefallen. Wie man es ja schon von Universum Anime und anderen Ghibli Filmen gewohnt ist, war auch die Deutsche Synchro wieder sehr gut gemacht. Bis auf eine Kleinigkeit die etwas verwirrend gewesen war. Und zwar wurde der Weibliche Hauptcharakter, Umi Matsuzaki, mal mit Umi und dann wieder mir Meer angesprochen. Aber vielleicht hatte das ja auch einen Grund? Vielleicht wird sich das Rätsel Lüften wenn ich mir den Film mal auf Japanisch ansehen werde.

Insgesamt gesehen war dies mal wieder ein sehr guter Ghibli Film gewesen. Der mich sehr gut unterhalten hat. Und ich kann es kaum erwarten bis er endlich auf DVD und Blu-ray erscheint. Darüber hinaus kann ich es auch jedem nur empfehlen sich den Film auch im Kino anzusehen. Wann bekommt schon mal die Möglichkeit dafür? Unser Kinosaal war heute fast wieder komplett leer gewesen. Bis auf uns saßen dort nur noch ein etwas älteres Ehepaar. Was dann gerade mal 5 Personen gewesen sind! Und das finde ich doch schon etwas Traurig. Klar 11:30 Uhr ist jetzt nicht wirklich eine Uhrzeit wo man ins Kino geht. Aber als Anime Fan muss man mach mal auch ein Opfer bringen. Ich weiß jetzt natürlich nicht wie das an den anderen Tagen im Kino aussieht. Aber wenn jetzt jeden Tag genau so wenig Leute da sind wie heute. Wird das Kino vielleicht in Zukunft keine Ghibli Filme mehr zeigen. Bei so wenig Zuschauern kann ich mir nämlich kaum vorstellen das es Lohnt so einen Film zu zeigen. Was wirklich sehr Traurig wäre.

Der Mai wird Geil!

misato nge fuck yeah

Ja, richtig gelesen der Mai wird Geil! Im Mai finden nämlich sehr viele Sache satt. Wovon ich euch heute mal einen kleinen Überblick verschaffe will.

  • Iron Man 3 im Kino 01.05.2013

Als erstes hätten wir hier den dritten Iron Man der in die Kinos kommt. Bin gespannt ob er noch genau so gut sein wird wie die ersten beiden.

  • Star Trek Into Darkness im Kino 09.05.2013

Dann hätten wir hier noch den neuen zweiten Star Trek Film der in die Kinos kommt. Auch auf den bin ich schon gespannt.

  • Gratis Comic Tag 11.05.2013

Auch der Gratis Comic Tag findet wieder im Mai statt. Dieses mal gibt es auch richtig viele Hefte die mich interessieren. Ich hoffe nur das ich auch alle bekomme.

  • Retro Börse in Oberhausen 11.05.2013

Auch letztes mal war ich schon, mit meinen Bruder, auf  der Retro Börse gewesen. Nur war es das letzte mal in Bochum gewesen. Wir hoffen das es Oberhausen größer und auch etwas geräumiger sein wird als in Bochum. Wie ich auch gestern feststellen musste fällt der Termin genau auf den Gratis Comic Tag. Das sollte aber kein Problem sein. In Oberhausen gibt es schließlich auch einen Comic Shop.

  • Eigene Wohnung??

Wenn ich Glück habe bekomme ich im Mai oder Juni auch endlich meine eigne Wohnung? Am Dienstag habe ich aber erst mal einen Besichtigungstermin. Ich hoffe dieses mal klappt es auch. Ich hab auch zur Zeit nichts anderes im Kopf und überlege mir auch schon die ganze Zeit wie ich sie einrichten werde.

Ich freue mich jedenfalls schon auf den Mai. Und hoffe auch das alles klappen wird.

Kino: Ralph Reichts

Am Dienstag war mal wieder Kino bei mir angesagt. Und zwar haben wir uns Ralph Reichts angesehen. Wovon ich ja auch schon ein paar Trailer gezeigt habe. Und ich muss sagen der Film hat mir sehr gut gefallen. Die Charaktere sind recht sympathisch. Auch wenn mir das kleine Mädchen nach einer Weile auf dem Keks ging. Die Story weiß auch zu überzeugen. Auch wenn es da ein wenig zu viele Nebenhandlungen gibt. Zum Beispiel die Romanze mit Felix und der anderen. Und ziemlich zum Schluss bekommt der Film eine noch interessante Wendung.

Aber was mir am besten gefallen hat ist der Humor in den Film. Mit den vielen verstecken hinweise auf alte Videospiel Klassiker. Und auf die Videospiel Internen Gesetze. Zum Beispiel das man nicht außerhalb seines Spiels sterben darf da man ansonsten wirklich Tot ist. Aber als Sonic in einer Szene getroffen wurde hat er zum Glück nur seine Ringe verloren. Das war auch ziemlich Witzig.

Besonders interessant waren auch die Großaufnahmen bei der Game Zentrale wo alle Spiele sich in einer Steckdosen leiste treffen. In den kurzen Momenten hat man dann immer versucht so viele Spiele wie möglich zu identifizieren. Ich bin auch etwas erstaunt darüber das Disney es geschafft hat so viele Lizensen unter einen Hunt zu bringen. Normalerweise gibt es ja immer Streit wenn man versucht mehre Videospielhelden in einem Medium zu vereinen.

Auch die Animationen fand sehr gut gemacht. Und auch die 3 D Technik war gut gemacht. Auch wenn ich immer noch kein Fan davon bin.

Insgesamt gesehen kann ich diesen Film jeden Videospiel Fan nur sehr empfehlen!

The amazing Spider-Man der Film

Am Dienstag war bei mir Kino angesagt. Und zwar habe ich mir denn neuen Spider-Man Film angesehen. Welchen auch sonst oder?

Ich kann denn Film aber irgendwie schlecht einordnen. Es gibt in gleichen teilen Positive und Negative Aspekte.

Gut war zum Beispiel fand ich das sich Spidey mehr wie eine Spinne benommen hat. Besonders gut zu sehen als er in der Schule die Echse einspinnt und dabei um sie herum gekrabbelt ist als ob es ihre Beute ist. Oder das er sich abgelegene Plätze sucht.

Was ich auch ganz gut fand das Spidey anfangs noch so manches Falsch macht. Wie etwa auf Gangster Jagd gehen ohne sich zu verkleiden. Aber besonders beim Herrumspinnen in der Stadt. Da sieht man auch ganz gut das es gar nicht so leicht wäre sich durch eine Großstadt herrumzuschwingen. Die Wirklichkeit kann da schon ziemlich hart sein.

Aber das allerbeste am Film war der Auftritt von Stan Lee. Für mich der bisher beste auftritt von ihn.

Womit ich mich nicht anfreunden konnte war der Schauspieler als Peter Parker. Klar er sieht zwar toll aus und ist bestimmt der Mädchenschwarm. Aber wir reden hier über Peter Parker! Der Außenseiter denn niemand beachtet. Was sollen zum Beispiel das Skateboard und die Kontaktlinsen? Und dann diese Komischen Klamotten mit diesen halben Stoff Handschuhen? Das passt überhaupt nicht in die Rolle des Außenseiters. Klar werden sich die heutigen Jugendlichen mit so einer Figur besser Identifizieren können. Aber nicht die alten Hasen.

Was ich aber auch überhaupt nicht gut und total überflüssig fand war der Tod von Captain Stacy. Ich finde das hätte man sich ruhig für denn 2 Teil aufsparen können um so erst mal eine vernünftige Beziehung zu ihn auf zu bauen. Und was mich auch extrem genervt hat ist das man hier genau so lasch mit der Geheimidentität von Spidey umgeht fast genau so wie beim Ultimativen Spider-Man. Gwen wird es einfach mal so verraten. Dr.Conners findet es auch relativ leicht raus. Von der Polizei wird auch einfach mal so die Maske abgenommen. Und Tante May ahnt auch schon was. Das aber Wiederrum ist dann eigentlich auch wieder gut gemacht. Denn Kämpfe hinterlassen nun mal Spuren die man im Film auch deutlich sieht und die man nicht einfach mal so mit ein wenig Make Up überdecken kann.

Wie man also sieht es gibt sehr viele gute Sachen aber auch viele schlechte Sachen. Deswegen fällt es mir unglaublich schwer denn Film irgendeine Wertung zu geben. Vielleicht warte ich damit auch noch bis ich mir denn Film noch mal in aller ruhe Zuhause angesehen habe. Weil ich im Kino teilweise etwas genervt war durch die tollen anderen Kinobesucher. Die Laut reden müssen und sich wie die letzten Vollidioten benehmen.

Aber jetzt heißt es erst warten auf Teil 2. Und hoffen das er mich mehr überzeugen kann.

Rächer Sammeln

Am Samstag hieß es bei mir Rächer Sammeln doch leider sind nur 3 Leute diesen Ruf gefolgt. Weniger als erwartet. Dafür war das Kino um so voller. Kein wunder für einen Samstag.

Doch bevor es mit dem Film los ging gab es noch den neuen Spider-Man Trailer zu begutachten. Sah recht interessant aus. Bin aber immer noch vorsichtig was die Neuverfilmung anbelangt und warte auf das Endprodukt.

Aber kommen wir zum Film. Und dieser war Bombastisch! Einfach Perfekt abgestimmt. Kein Charakter kommt zu kurz. Jeder hat seine Momente. Die Kämpfe sind einfach Geil und super in Szene gesetzt. Und auch die Story ist sehr schlüssig erzählt. Ohne das man denkt. Moment was ist jetzt los? Aber besten hat mir der Humor im Film gefallen. Besonders Robert Downey Jr. als Iron Man hatte wieder klasse Sprüche drauf. Aber die auch die anderen hatten ihre Momente. Besonders die Szene mit dem Hulk und Loki war super.

Nach Batman Dark Knight & Scott Pilgrim einer der besten Comic Verfilmungen!

ACHTUNG SPOILER!!!

Was ich nur etwas schade fand ist das man Agent Coulson ab serviert hat. Zwar war sein Tot wichtig um das Team zusammen zu bringen. Doch hatte ich ihn gerade etwas lieb gewonnen. Und fand es doch sehr schade. Aber vielleicht wollte man ja genau das damit erreichen?

Und natürlich wäre das kein Marvel Film gewesen wenn nicht noch was nach dem Abspann gekommen wäre. Und zwar sieht man wer wirklich hinter allem gesteckt hat. Und zwar niemand anderes als Thanos! Da weiß man schon vielleicht wer der nächste Gegner im zweiten Teil wird? Doch wie ich soeben noch erfahren habe gibt es wohl mittlerweile eine zweite Szene nach dem Abspann. Da muss ich wohl auf die Blu-ray warten um das noch zu sehen.